FAQ

Wie können wir helfen?

Du findest nicht die richtige Antwort?

KONTAKTIERE UNS
INFO@VIVASTUDIOBERLIN.COM
TEL: +49 162 6102254

ABOUT VIVA STUDIO

Wenn Du noch nie bei ViVa warst, hier ein paar Hinweise : Sei 15 Minuten vor Kursbeginn vor Ort und beachte die Corona Regeln. Das Check-In ist unkompliziert, wenn Du Dich vorher über die Eversports Plattform angemeldet hast. Wenn nicht, überhaupt kein Problem – wir helfen Dir vor Ort, Dein Konto einzurichten, es dauert nur ein paar Minuten. Unser Studio bietet eine Vielfalt von Yoga Arten, Funktionales Training, Barre und Pilates an. Du musst nicht Deine eigene Yogamatte mitbringen – wir stellen Matten und sämtliche Hilfsmittel zur Verfügung, selbstverständlich stets gereinigt und desinfiziert. Bitte tragt Socken, wenn Ihr Euch im Studio bewegt, nehmt Rücksicht und respektiert die verschiedenen Aktivitäten, die gerade im Studio passieren, wie z.B. Beratungen, Massagen oder Kurse.
Ja, wir benutzen Eversports als Buchungssystem, und Du musst Dich dort registrieren, um zu unserem Kursplan zu gelangen und eine Klasse zu buchen.
Das kommt auf den Lehrer an. Wenn die Tür zum Yogaraum geschlossen ist, bedeutet dies, daß die Klasse bereits angefangen hat und Du leider nicht mehr mitmachen kannst. Dann musst Du auf den nächsten verfügbaren Kurs warten. Im Allgemeinen empfehlen wir, daß Du Dich 5 Minuten vor Kursbeginn im Raum einfindest.
Nein. Lasst bitte Eure Yogamatten und sämtliche props zu Hause – sie sind bei uns im Preis inbegriffen und werden stets gereinigt und desinfiziert.
Wir sind nicht auf einen bestimmten Yoga-Stil fokussiert, weil wir fest daran glauben, daß Yoga für ALLE zugänglich sein sollte – jedes Alter und jeden Körper. Somit haben wir uns als Ziel gesetzt, immer offen für neue Trends zu sein, weitsichtig und weiterentwickelnd für unsere Lehrer, Schüler und Auszubildenden. Unsere Philosophie stammt aus dem Ayurvedischen und der Erkenntnis, daß die Balance, die auf unserer Erde und in uns Menschen existiert, von den fünf Elementen bestimmt und in Einklang gebracht wird: Äther, Luft, Feuer, Wasser und Erde. Unsere Kurse, Workshops und Klassen basieren auf diesem elementaren Prinzip.
Ja, wir haben Schließfächer sowohl in der Damen- als auch in der Herren-Umkleidekabine.
Ja, beide Bereiche sind mit Duschen ausgestattet. Zusätzlich könnt Ihr Massagen und ayurvedische Behandlungen buchen, inklusive Dampfbad.
Bitte lasst während des Yoga Trainings Euer Mobilfunktelefon im Schließfach. Wir bitte Euch auch, kein Essen in die Yogaräume mitzunehmen. Wir bieten in unserem Café- Bereich verschiedene Snacks und Getränke an. Bitte vergesst nicht, nach jeder Klasse die Hilfsmittel wieder ordentlich in den dafür vorgesehenen Regalen zu verstauen.
Alle Klassen auf unserem Kursplan sind entweder mit „de“ für Deutsch oder „en“ für Englisch gekennzeichnet. Wenn dort „de/en“ steht, wirst Du bilingual unterrichtet.

ABOUT YOGA

Yoga ist eine über eintausend Jahre alte, indische Lehre, die eine Reihe von mentalen und physischen Übungen beinhaltet. Durch gezieltes, kontrolliertes Atmen schafft Yoga eine harmonische Verbindung zwischen Körper und Geist.
Nimm Dir genug Zeit, am besten 15 Minuten bevor der Kurs anfängt, um Dich mit den Begebenheiten im Studio vertraut zu machen. Wo ist die Umkleidekabine, wo sind die Hilfsmittel? Lass Dir den Kursraum zeigen und lerne den Yogalehrer oder die Yogalehrerin kennen. Das Wichtigste ist, dass Du Dich während der Yogapraxis nicht verletzt, deshalb solltest Du der Lehrerin oder dem Lehrer vor der Praxis Bescheid geben, wenn Du gesundheitliche Probleme oder Verletzungen hast. Du solltest Dich in Deiner Yogakleidung wohl fühlen, trage also gerne bequeme Sachen. Achte darauf, dass Du etwa zwei Stunden vor der Yogapraxis nichts Schweres mehr isst. Die Yoga Sequenzen sind für Anfänger ungewöhnlich und könnten anstrengend sein. Das wichtigste Motto ist, Zeit, Geduld und Achtsamkeit zu haben. Beim Yoga geht es nicht um Wettbewerb, sondern der Fokus liegt auf dem inneren Selbst. Wenn Du Probleme beim Atmen hast oder Schmerzen während einer Übung auftreten, dann solltest Du aufhören und Deiner Yogalehrerin oder Deinem Yogalehrer Bescheid geben.
Nein. Yoga ist eine über eintausend Jahre alte, indische Lehre, die eine Reihe von mentalen und physischen Übungen beinhaltet.
Das Om steht für die Unendlichkeit, für das Universum und den Kreislauf des Lebens. Namasté bedeutet “das göttliche Licht in mir, verbeugt sich vor dem göttlichen Licht in Dir“. !“

KLASSEN

Nein. Probiere unseren 3-Klassen-Schnupperpass für €60,- oder unsere Aktion „Empfehle Freunde“, durch die Dein Gast in den Genuss einer freien Yoga-Stunde kommt.
Im Yogaraum nennen sich alle Yogis und Yoginis beim Vornamen, ein Zeichen der Verbundenheit und Ebenbürtigkeit zwischen Lehrer und Schüler.
Nein. Wir stellen die Matten und Hilfsmittel vor Ort. Alles wird täglich mit organischen Produkten gereinigt.
Nein, obwohl wir eine Anmeldung vorziehen, kannst Du auch vor Ort einen Pass kaufen. Bitte plane aber genug Zeit für Beratung, Bezahlen und Umziehen ein.

ABONNEMENTS & RECHNUNGSSTELLUNG

Wir akzeptieren Debitkarten, Kreditkarten, PayPal und Bargeld
Bitte sagt 24 Stunden vorher ab.
Ja, Du kannst Dich über unsere Kurse auf der Eversports Website informieren