Jogalehrer

Vanessa Munoz-Pretzell

Vanessa hat es genossen, ihre Leidenschaft für Yoga mit anderen in den letzten 10 Jahren zu teilen. Sie ist E-RYT 500 (Hatha/Vinyasa), KRI 300 (Kundalini), RPYT 85 (Pre- und Postnatal), YIN 100 (Yin Yoga) zertifiziert, und ein zertifizierter Ayurveda Wellness Coach (Shakti School). Ihr Unterrichtsstil ist ein Spiegelbild ihrer selbst. Sie kombiniert die fünf Elemente und Lehren all ihrer Lehrer, denen sie auf ihren Reisen um die Welt begegnet ist, einschließlich Kundalini, Yin, Pranayama und Vinyasa. Ihr Unterricht konzentriert sich zwar auf die Korrektheit der Körperhaltung, den Atem, die Bewegungsabläufe und der allgemeine Lebensstil, sind auch dadurch gekennzeichnet, dass sie für jede Klasse eine Absicht und ein Thema vorgibt. Sie legt gerne selbst Hand an, denn sie möchte den Menschen helfen, in ihren Körper hineinzuspüren.

Ulrike Feindt

Ulli ist von Soneiro Collective in Klangmeditation zertifiziert und genießt es, intuitiv mit verschiedenen Instrumenten zu arbeiten. Für sie ist das Schönste an der Arbeit mit Klängen, dass sie dem Geist etwas geben können, worauf er sich konzentrieren kann, was dazu beiträgt, dass man sich der Lücken zwischen den Gedanken bewusst wird. Und genau das ist es, wo der wahre Zauber passiert. Sie freut sich darauf, in ihren Klangsitzungen Klang und Ruhe mit Dir zu teilen.

Adriana Mendes

Adriana ist eine klassisch ausgebildete Balletttänzerin. Nach ihrer Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule Maria Olenewa in Rio de Janeiro kam sie 2003 durch ein Engagement beim Deutschen Fernsehballett des MDR nach Deutschland, wo sie über 10 Jahre lang nicht nur körperliche, sondern auch kulturelle Erfahrungen sammeln konnte, die sie in ihren Ballettbarre- und Pilates-Kursen gerne mit Dir teilen möchte.

Ben Beirs

Benjamin Beirs ist ein Musiker und Yogalehrer, der seit 2013 in Europa lebt. Seine Yoga Einführung im Alter von 16 Jahren hat er seinem Vater zu verdanken. Seinen Mentor und spirituellen Führer, Lama Surya Das, den Bestsellerautor von "Awakening the Buddha Within", lernte er 2005 am Omega Institute kennen und studiert regelmäßig mit ihm während seiner stillen, intensiven Meditationsretreats. Dies veranlasste ihn, sein Engagement für Yoga durch seine erste 200-Stunden-Ausbildung zum Yogalehrer zu vertiefen, die er im Juli 2014 im Asheville Yoga Center in North Carolina, USA, abschloss. Seit 2015 bot er Gruppenunterricht an, anfänglich in Paris und danach in Berlin, und hat festgestellt, dass dies eine wunderbare Ergänzung zu seiner spirituellen Praxis und seiner kreativen Ader als Musiker ist. Im Mai 2016 absolvierte er eine 300-stündige Jivamukti-Lehrerausbildung. Ben bringt eine offene, freudige und doch klare Herangehensweise an den Unterricht mit.

Gerit Brouwer

Gerit ist ausgebildete Lehrerin und Personal Trainerin mit Spezialisierung auf den Bereich Sportrehabilitation/Orthopädie. Sie legt Wert auf Professionalität – aber der Humor darf nicht fehlen. Gerit ist als geselliger Schmetterling bekannt und ist voller Leben, enthusiastisch und agil. Ihre Kurse sind voller Energie, Freude, Herz und toller Musik, und das ist ansteckend. Für sie sind körperliche Aktivität und Gesundheit ein wesentlicher Bestandteil von Lebensqualität und Lebensfreude – und ihr Hauptziel ist es, dieses Gefühl zu teilen und zu vermitteln. Gerits Hauptanliegen ist es, andere zu inspirieren, zu unterstützen und zu fordern, denn von nichts kommt nichts.

Misa Mladenovic

Misa Mladenovic kommt aus einer vom Sport begeisterten Familie aus Belgrad. Von klein auf war er sportlich aktiv und erforschte Kampfsportarten (Karate, Kung Fu und Capoeira) und Akrobatik (Gymnastik, Parkour). Während seines Sportstudiums an der Fakultät für Sport und Leibeserziehung verliebte er sich in Yoga. Seitdem ist Misa ein begeisterter Erforscher aller yogischen Disziplinen. Misa hat seine Zertifizierung als Yogalehrer (Hatha und Ashtanga Vinyasa Yoga) von der Rishikul Yoga Shala in Rishikesh erhalten und ist bestrebt, sein Wissen kontinuierlich zu verbessern, indem er Yoga in Verbindung mit gymnastischen Kraftübungen und Kontorsionsprinzipien der Flexibilität einsetzt. Kurze Beschreibung der Klasse: Diese Yogaklasse führt Dich durch dynamische und herausfordernde Yoga-Flows, die auf Rocket Yoga basieren. Es erwarten dich viele Armbalancen und eine ansteckende Energie.

Katja Hingst

Neben Katjas Arbeit als Flugbegleiterin, Mutter von drei Kindern und zwei Hunden, trägt das Unterrichten von Yoga sie durch die alltäglichen Szenarien des Lebens. Yoga hilft Katja, die Verbindung zu sich selbst wiederzufinden, loszulassen, das Gedankenkarussell zu beruhigen und sich auf den gegenwärtigen Moment zu konzentrieren. Ihre kraftvollen, dynamischen Flows sind auch von ruhigen Momenten zum Nachspüren, Sammeln und Auftanken umgeben und lassen ihre Teilnehmer entspannter, energiegeladener und mit klarem Kopf aus der Klasse kommen.

Maria Birnbaum

Maria ist eine Ashtanga Vinyasa, Yin Yoga und Trauma Informed Yoga Lehrerin. Für Maria ist Yoga eine innere Reise der Selbstentdeckung, eine Gelegenheit, sich mit sich selbst zu verbinden und Körper und Geist zu vereinen. Ihr eigenes Programm heißt Body Awareness Practice und konzentriert sich darauf, die Verbindung zwischen Körper und Geist zu verbessern, um (wieder) eine liebevolle Beziehung zu seinem eigenen Körper aufzubauen.

Boris Patek

Boris ist ein zertifizierter Hatha-Yogalehrer mit weiteren Zertifizierungen im Bereich der orthopädischen Yogatherapie für Wirbelsäule und Gelenke sowie Ornish-Yoga für Herzpatienten. Er hat weitere Qualifikationen als Heilpraktiker mit Schwerpunkt auf Kinesiologie, Akupressur und Tiefengewebsbehandlungen und ist zudem von der Zentralen Prüfstelle für Prävention nach §20 für die Umsetzung von Präventionsmaßnahmen zertifiziert. Er praktiziert seit über 20 Jahren Yoga und ist immer noch begeistert von der Vielfalt und Ganzheitlichkeit dieser Geist-Körper-Praxis.

Jennifer Beirs

Jennifer entdeckte im Zuge einer Weltreise in 2015 Yoga. Ihre erste Klasse war eine Jivamukti Yoga Klasse und sie spürte sofort eine Veränderung in sich. Als Veganerin bewundert sie die tiefe Verbundenheit mit Tierschutz und Umweltaktivismus, die Sharon Gannon und David Life als ihre Kernprinzipien vertreten. Kurz darauf traf sie ihren lieben Lehrer Ian Szydlowski Alvarez, mit dem sie eine tägliche Praxis mit viel Achtsamkeit und Selbstfürsorge entwickelte. Im Februar 2018 schloss sie ihren 200-Stunden-RYT Ausbildung im Asheville Yoga Centre ab, und als Sie im September 2018 zurück nach Berlin zog, studierte sie vegane Ernährung und begann, Restorative und Yin Yoga zu unterrichten, sowie Yoga Nidra-Sitzungen und Soundbath zu geben.

Sahra Tuna

Sahra ist Mutter eines kleinen Mädchens und Yoga- und Meditationslehrerin für Hatha-Yoga und prä- und postnatales Yoga. Sie verliebte sich in Kapstadt, Südafrika, ihrer sogenannten zweiten Heimat, in Yoga und entschied sich in 2018 für eine Yogalehrer-Ausbildung auf Bali. Seitdem liebt sie es, Menschen zu inspirieren, ein achtsames und erfülltes Leben zu führen das Yoga und Meditation einschließt. Ihre Klassen sind meist kräftige und dynamische Hatha-Yoga-Klassen für jedermann, die Atemarbeit, Meditation und manchmal eine Tiefenentspannung mit Yoga Nidra beinhalten. Sie gibt auch Meditationsworkshops für Anfänger.

Saifohn Patek

Saifohn ist zertifizierte Hatha-Yoga-Lehrerin und praktiziert seit 1999 Yoga. Was als Hobby begann, entwickelte sich immer mehr zur Leidenschaft und schließlich zum Beruf. Nach etlichen Ausbildungen in verschiedenen Yogastilen zur Erweiterung und Vertiefung ihrer Praxis wurde sie besonders von Vinyasa Flow und Anusara Yoga geprägt. Im Jahr 2000 lernte sie die Pilates-Methode kennen und seitdem praktiziert Sie mit Hingabe diese ganzheitliche Trainingsform, die für Sie die ideale Ergänzung zum Yoga ist.

Anusheh Petersson

Anusheh praktiziert Yoga seit 2006 und hat in dieser Zeit mehr als 1000 Stunden an Lehreraus- und -weiterbildung angesammelt. Ihre Klassen sind authentisch, herzöffnend, lustig, tiefsinnig und ruhig. Sie nimmt sich Zeit bei den Übungen und der Wissensvermittlung und achtet darauf, dass der Körper richtig ausgerichtet ist und der Atem im Einklang mit der Bewegung des Körpers steht. Probiere doch mal ihre "Move & Meditate"-Kurse bei Viva aus.

Gigi

Ich bin in Berlin geboren und aufgewachsen. Nach der Schule wanderte ich 1986 nach New York aus und lebte dort für 1 jahr. Danach ging es weiter über San Francisco nach L.A wo ich mich in das Beachvolleyball verliebte. Die Leidenschaft und intensives Training führten zu einer Teilnahme bei der USA National Beach Tour. Als Ergänzung für diesen körperlich sehr anstrengenden Sport suchte ich nach Ausgleichs-und Entspannungstechniken und landete 1994 beim Yoga. Es folgten Reisen nach Indien wo ich an workshops teilnahm. Ich wollt nicht nur praktizieren sondern auch lehren und entschloss Mich 2004 meine erste Lehrerausbildung bei Erich Schiffmann in L.A zu machen. Als ich 2005 nach Griechenland zog,fing ich an zu unterrichten. 2007 entdeckte ich Ashtanga Yoga und war sofort begeistert. Ich absolvierte meine erste Ashtanga Vinyasa Yoga Ausbildung in 2011 in Athen bei Kristina Karitinou. Während meiner aktiven Lehrtätigkeit,genoss ich von 2013-2018 weitere Ausbildungslehrgänge bei Andrea Lutz in Berlin. Practice Practice Practice and all is coming! (Patthabi Jois)

Simone Breuche

Simone ist Mutter, Sternzeichen Löwe, Freigeist und eine gute Freundin. Yoga aus dem Herzen trifft die Essenz ihrer Lehren. Ihre Worte und Gedanken werden dich dazu inspirieren, ein Leben voller Fülle und Selbstliebe zu leben. Simones Leidenschaft ist das Unterrichten von schwangeren Frauen und neuen Müttern, diese kraftvolle Energie ist wunderschön und magisch und erfüllt sie mit purer Freude. Ibiza ist ihr Wohlfühl-Ort, sie ist verrückt nach Chips und dunkler Schokolade, und sie tanzt gerne, wenn das Leben zu anstrengend wird.

Emilie Bromberg

Emilie ist eine zertifizierte Yogatherapeutin, die fest daran glaubt, dass wir lernen können, positive Veränderungen für uns selbst herbeizuführen! Emilie verwendet Kundalini-Techniken, Faszien-Yoga, Hormon-Yoga und Atemarbeit in Kombination mit einer tiefgehenden Befragung, um herauszufinden, was Du wirklich benötigst, um dich selbst zu unterstützen und zu heilen. Die Wissenschaft hat uns gezeigt, daß Erfahrung verankert ist. Yoga als Therapieform hilft, Blockaden zu lösen – alle Formen von altem Stress, die sich auf verschiedenen Ebenen im Körper festsetzen.

Monique Jagroe

Monique war schon immer sehr sportlich und hätte nie gedacht, dass sie einmal Yogalehrerin werden würde, aber durch eine Reihe von Zufällen wurde Sie dazu berufen, ihre Yogalehrerausbildung in Rishikesh, Indien, bei ihrer Lehrerin Yoga Vini zu absolvieren. Während Yoga Monique weiterhin in vielerlei Hinsicht herausfordert, ist es auch eines der Dinge, die ihr die meiste Freude und Erfüllung in ihrem Leben bringen. Monique glaubt, dass sich die Asanas von selbst ergeben, sobald man bereit ist, sie durch fleißige Arbeit, Ausdauer und Geduld zu empfangen. Ihr Unterricht besteht nicht nur aus traditionellem und klassischem Yoga, sondern auch aus einer Mischung von Bewegungen, die aus anderen Disziplinen wie Gymnastik und tierartigen Bewegungen stammen.

Anja von Behr

Anja von Behr ist Vinyasa-Yogalehrerin, Gründerin von "SUP-Yogis" und SYA-Botschafterin für Deutschland (International SUP Yoga Academy). Anjas Unterricht ist ein sportlicher Vinyasa Happiness Mix, der nicht nur die Körpermitte stärkt. Als SUP Yoga-Lehrerin konzentriert sie sich darauf, die äußere und innere Balance zu halten. Innen, auf dem Wasser und im Leben. Die Klasse ist auch eine gute Vorbereitung für den Sommer, wenn wir ViVa SUP Yoga mit Anja anbieten.